Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Sie haben eine innovative und nachhaltige Idee, um in Ihrer Region die sorbische/wendische Sprache und Identität im Alltag erlebbarer zu machen? Dann ist unser Ideenwettbewerb genau das Richtige für Sie!
Jetzt Idee einreichen

Übersicht der Pressemitteilungen der Stiftung

 

WOBRAZY KRAJINY. BILDER EINER LANDSCHAFT. – Lesungen und Konzert in Kärnten, Konzert auch in Slowenien

Bautzen,

Das 3-Länder-Kunstprojekt WOBRAZY KRAJINY. PODOBE POKRAJINE. BILDER EINER LANDSCHAFT. WOBRAZE KRAJINY. PŘECHOD. PREHOD. ÜBERGANG. PŚECHOD 03 - ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung für das sorbische Volk mit der KGLU - Koroška galerija likovnih umetnosti (dt. Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Koroška) in Slovenj Gradec (SI), dem MMKK - Museum Moderner Kunst Kärnten in Klagenfurt/Celovec (AT), dem Sorbischen Museum in Bautzen/Budyšin und dem Wendischen Museum in Cottbus/Chóśebuz sowie weiteren Partnern aus der Lausitz, Slowenien und Kärnten - wird nach COVID-19 bedingter Unterbrechung fortgeführt.

Die Ausstellung im MMKK in Klagenfurt/Celovec ist seit dem 30.05.2020 wieder geöffnet und kann dort entgegen der ursprünglichen Planung noch bis zum 30.08.2020 besichtigt werden.

Die für März und April 2020 geplanten Lesungen und Konzerte sollen Ende August 2020 nachgeholt werden. Wenn die Situation um Corona stabil bleibt, werden die Jazz-Sängerin Walburga Wałdźic, die Pianistin Heidemarie Wiesner, das Saxophon-Quartett modersax berlin mit dem Solo-Saxophonisten Gerold Gnausch und die junge niedersorbische Poetin Jill-Francis "Źilka" Ketlicojc für insgesamt 3 Veranstaltungen nach Kärnten/Koroška reisen.

Im Skulpturenpark des Werner Berg Museums in Bleiburg/Pliberk wird am 21.08.2020 um 19:00 Uhr die Veranstaltung BILDER EINER LANDSCHAFT - DIE LESUNG. DAS KONZERT. stattfinden. Die speziell für dort konzipierte Veranstaltung verbindet das Konzert TŠUGA. Alles fließt. vse teče mit Lesungen der Kärntner slowenischen Dichterin Cvetka Lipuš, der niedersorbischen Dichterin "Źilka" und der slowenischen Dichterin Anja Golob.

Am 22.08.2020 um 19:00 Uhr ist das Konzert TŠUGA. Alles fließt. vse teče, das am 23.08.2019 in Bautzen/Budyšin seine Uraufführung hatte, zu Gast in der Koroška galerija likovnih umetnosti (KGLU) in Slovenj Gradec. Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Hugo-Wolf-Verein Slovenj Gradec. Im Konzert kommen Werke der sorbischen Komponisten Jan Cyž, Sebastian Elikowski-Winkler, Bjarnat Krawc-Schneider, Juro Mětšk, Ulrich Pogoda und Walburga Walde zu Gehör.

Eigens für die Konzertbesetzung - Saxophonquartett, Klavier und Gesang - entstanden ist die Bearbeitung des Liedes Hdyž wětřik duje přez pola (Text: Mina Witkojc, Musik: Bjarnat Krawc-Schneider) des aus Altdöbern stammenden und in Rotterdam lebenden Komponisten Renard A. Aust. Das Werk wird in den Konzerten in Bleiburg/Pliberk und Slovenj Gadec zum ersten Mal erklingen.

Die Lesung mit Cvetka Lipuš, "Źilka" und Anja Golob am 23.08.2020 um 11:00 Uhr im Musil-Haus in Klagenfurt/Celovec - Kärntens Haus der Literatur - bildet den Abschluss der Reihe dreier Veranstaltungen.

Mehr Informationen zum Projekt unter: www.krajiny-2019-2020.info

Kontakt für Rückfragen:
Stiftung für das sorbische Volk
Anka Niemz
Telefon: 03591 550 319
a.niemz-stiftung@sorben.com