Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Sie haben eine innovative und nachhaltige Idee, um in Ihrer Region die sorbische/wendische Sprache und Identität im Alltag erlebbarer zu machen? Dann ist unser Ideenwettbewerb genau das Richtige für Sie!
Jetzt Idee einreichen

Übersicht der Pressemitteilungen der Stiftung

 

Umfangreiche Baumaßnahmen am Haus der Sorben

Dank der großzügigen Bereitstellung von Fördermitteln des Freistaates Sachsen in Höhe von 800.000,00 EUR (Bescheid des SMWK vom 24. Mai 2012 auf Antrag der Stiftung vom 07.02.2012) kann die Stiftung dieses Jahr umfangreiche Baumaßnahmen verwirklichen. 

Die Zuwendung soll zweckgebunden für Rekonstruktionsmaßnahmen im Haus der Sorben und im Gebäude des Domowina-Verlages Bautzen eingesetzt werden.

Geplant wurden folgende Ausgaben:

Rekonstruktion Haus der Sorben                                                          600.000,00 EUR

Rekonstruktion Gebäude des Domowina-Verlages GmbH               150.000,00 EUR 

Im Einzelnen betrifft dies folgende Investitionsmaßnahmen: 

Rekonstruktion Haus der Sorben:

Heizung                                                                                          135.000,00 EUR

Hof                                                                                                   165.000,00 EUR

1. OG ost/ EG ost                                                                           230.000,00 EUR

Medientechnik                                                                                            20.000,00 EUR

Brandschutz                                                                                   100.000,00 EUR

Gesamt                                                                                            650.000,00 EUR

 

Die Betonpflasterung des Hofes wurde am 17. Oktober 2012 beendet. Derzeit wird die Heizzentrale im Keller des Hauses der Sorben umgebaut. Bis Ende 2012 soll die Umstellung der Heizung von Öl auf Fernwärme abgeschlossen sein.

Weitere Arbeiten sind der Umbau des großen Saales im Obergeschoss des Hauses, (Einbau einer mobilen Trennwand, Ausstattung des Saales mit moderner Medientechnik und ausfahrbarer Leinwand, Einbau einer Kleinküche und Bar im Vorraum, Modernisierung der Garderobe), Brandschutzmaßnahmen (Glastüren, Fluchtwege), Umbau des ehemaligen Cafes „Bjesada“ (Gestaltung von Büro- bzw. Vereinsräumen).

 

Rekonstruktion Gebäude des Domowina-Verlages

Heizung (Umstellung von Öl auf Gas)

Brandschutz

Sanitärräume (Toiletten)

Dach                                                                                                                  

Gesamt                                                                                                 ca. 150.000,00 EUR