Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Sie haben eine innovative und nachhaltige Idee, um in Ihrer Region die sorbische/wendische Sprache und Identität im Alltag erlebbarer zu machen? Dann ist unser Ideenwettbewerb genau das Richtige für Sie!
Jetzt Idee einreichen

Übersicht der Pressemitteilungen der Stiftung

 

Sorbisches Videospiel überspringt die 10.000er Download-Marke

Bautzen,

Das sorbische Computerspiel "Krabat und das Geheimnis des Wendenkönigs" ist seit seiner Online-Veröffentlichung vor zwei Jahren weltweit über 10.000 Mal bei Apple, Google und Microsoft heruntergeladen worden.

Käufer fand das neben Sorbisch in einer deutsch- und englischsprachigen Textversion erhältliche Adventurespiel unter anderem in den U.S.A, Brasilien, Israel, Südafrika, den Philippinen oder auch in Vietnam. Jörg Hübner, Leiter der mit der Spielentwicklung beauftragten Projektgruppe RAPAKI: "Unser Ziel, das Interesse für die sorbische Sprache, Kultur und unsere Lausitz mit ihrer faszinierenden Mythenwelt bei einem internationalen Publikum zu wecken, haben wir erreicht. Das spiegelt sich sowohl in den weltweiten Downloads und Käufen als auch in den zahlreichen positiven Feedbacks der Nutzer wieder."

Hintergründe zum Spiel und seiner Entwicklung:

"Krabat und das Geheimnis des Wendenkönigs" wurde von der Projektgruppe RAPAKI (sorbisch für die Raben, in Anlehnung an die Krabatsage) im Auftrag der Stiftung für das sorbische Volk entwickelt. Die Beauftragung eines sorbischen Computerspiels ist Teil der Offensive der Stiftung, die Präsenz der sorbischen Sprache im breiten Feld der sogenannten neuen Medien zu steigern. Das Spiel ist eine digitale Entdeckungsreise durch die Lausitz des frühen 18. Jahrhunderts und wurde erstmals für Windows PC im Jahr 2015 veröffentlicht. Im April 2018 erfolgte eine Anpassung an aktuelle Systeme - vor allem für Smartphones und Tablets sowie Windows 10. Eine englischsprachige Erweiterung folgte im August 2019. "Krabat und das Geheimnis des Wendenkönigs" gilt damit in der Historie zum einen als erstes sorbisches Computerspiel für mobile Endgeräte und zum anderen als erstes sorbisches Computerspiel in englischer Sprache.

Titelheld ist die bekannte sorbische Sagengestalt Krabat, die unter anderem durch literarische Adaptionen von Jurij Brězan und Otfried Preußler nationale wie internationale Bekanntheit erlangte. Das Grundkonzept des Spieles basiert auf dem Ansatz, die sorbische Sprache und Kultur spielerisch zu erlernen bzw. zu entdecken. So finden sich in der fiktionalen Handlung kultur- und regionalgeschichtliche Aspekte wie auch historische Orte der Ober- und Niederlausitz (z. B. die Stadt Bautzen und der Spreewald) wieder.

"Krabat und das Geheimnis des Wendenkönigs" ist für iPhone und iPad, bei Google Play und im Microsoft Store für Windows 10 als kostenloser Download erhältlich. Um das Spiel komplett durchspielen zu können, ist nach erfolgreichem Abschluss des 1. Spielekapitels ein In-App-Kauf in Höhe von 5,99 EUR je Plattform notwendig.

Weitere Informationen unter: www.rapaki.de

Pressekontakt:
Stiftung für das sorbische Volk:
Hana Buder, h.buder-stiftung@sorben.com, Tel.: 03591 550 330

RAPAKI:
Jörg Hübner, joerg@rapaki.de, Tel.: 0178 356 376 5