Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Sie haben eine innovative und nachhaltige Idee, um in Ihrer Region die sorbische/wendische Sprache und Identität im Alltag erlebbarer zu machen? Dann ist unser Ideenwettbewerb genau das Richtige für Sie!
Jetzt Idee einreichen

Übersicht der Pressemitteilungen der Stiftung

 

Ausstellungseröffnung "mólowaś ako slěd žywjenja - Malen als Lebensspur"

Ausstellungseröffnung am 25.11.2021 um 19 Uhr im Wendischen Haus in Cottbus.

"mólowaś ako slěd žywjenja - Malen als Lebensspur"

Ute Gruner aus Guben

Den Besucher der neuen Ausstellung von Ute Gruner aus Guben erwartet Grafisches, aber auch Arbeiten abstrakter Malerei. Übermalungen mit Hilfe verschiedenster Malmedien sind dabei nur ein Beispiel. Weiterhin zeigt die Ausstellung auch Versuche der Künstlerin mit Holz und Speckstein, aber auch Metalle, die als experimentielles Material genutzt werden.

Zu sehen ist die Ausstellung bereits vom 04.11.2021 - 28.01.2022 täglich montags bis freitags von 10 Uhr bis 16:30 Uhr und am Wochenende und feiertags nach Vereinbarung zu sehen.

Sorbische Kulturinformation LODKA, August-Bebel-Str. 82, 03046 Cottbus/Chóśebuz, Tel. 0355-48576-468, E-Mail: stiftung-lodka@sorben.com