Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Struktur der Stiftung

Die Stiftung hat gemäß ihrer Satzung drei Organe – den Stiftungsrat, den Parlamentarischen Beirat und den Direktor.

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat entscheidet in allen wichtigen Angelegenheiten der Stiftung. Seine Entscheidungen werden von der Stiftungskommission - einem Arbeitsausschuss - vorbereitet und in einer Frühjahrs- bzw. Herbstsitzung beschlossen.

Wiederkehrende Tagesordnungspunkte der Sitzungen des Stiftungsrates sind zum Beispiel:

  • die Feststellung des Haushaltsplanes, der Finanzplanung sowie des Jahresabschlusses,
  • die Bestellung, der Widerruf und die Entlastung des Direktors,
  • die Satzung der Stiftung sowie der Erlass von Förderrichtlinien,
  • die Förderung von größeren Projekten.

Der Stiftungsrat besteht aus insgesamt 15 Mitgliedern. Er setzt sich zusammen aus sechs Vertretern des sorbischen Volkes, je zwei Vertretern der Zuwendungsgeber (Bund, Sachsen, Brandenburg), zwei Vertretern vom Sächsischen Landkreistag und Sächsischen Städte- und Gemeindetag und einem Vertreter vom Landkreistag und Städte- und Gemeindebund des Landes Brandenburg.

Aktuelle Mitglieder des Stiftungsrates sind:

Ordentliche Mitglieder

Stellvertretende Mitglieder

Vertreter des sorbischen Volkes

Susann Schenk
Generalsekretärin FUEN Oxlund/Schleswig-Holstein,
Vorsitzende des Stiftungsrates

Bernhard Ziesch
Ruheständler

Julian Nitzsche
Student, Berlin/Bautzen

Bogna Koreng
Leiterin des MDR-Studios Bautzen

Karin Tschuck
Regionalsprecherin der Domowina e. V., Cottbus

Babett Zenker
Leiterin des Heimatmuseums, Dissen

Marlis Müller
Koordinatorin des Sorbischen Schulvereins Bautzen

Sebastian Benad
Tourismusmanager, Bautzen

Marian Bulang
Schauspieler, Bautzen

Beno Brězan
Projektleiter, Bautzen

Anna Kossatz-Kosel
Beauftragte für sorbische (wendische) Angelegenheiten der Stadt Cottbus

Angela Schurmann
Diplomlehrerin, Cottbus

Vertreter des Freistaates Sachsen

Uwe Gaul
Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Dresden

Sybille Gedenk-Fleger
Ministerialdirigentin im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen, Dresden

Stanisław Brězan
Beauftragter für Angelegenheiten der Sorben im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Dresden

Prof. Dr. Dirk Jäschke
Ministerialrat im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen, Dresden

Vertreter des Landes Brandenburg

Dr. Ulrike Gutheil
Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Potsdam

Daniela Trochowski
Staatssekretärin im Ministerium der Finanzen, Potsdam

Clemens Neumann
Referatsleiter im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Potsdam

Vertreter des Bundes

Ulrike Adamsky-Metz
Ministerialrätin, Referatsleiterin im Bundesministerium des Innern, Berlin

Dr. Jan Ehlers
Bundesministerium des Innern, Berlin

Steffen Gleich
Bundesministerium des Innern, Berlin

Vertreter des Sächsischen Landkreistages und des Sächsischen Städte- und Gemeindetages

Alexander Ahrens
Oberbürgermeister der Stadt Bautzen

Michael Harig
Landrat des Landkreises Bautzen, stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender

Reinhard Bork
Bürgermeister der Gemeinde Schleife

Bernd Lange
Landrat des Landkreises Görlitz

Vertreter des Landkreistages und des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg

Holger Kelch 
Oberbürgermeister der Stadt Cottbus

Kerstin Kossack
Beauftragte für sorbische/wendische Angelegenheiten des Landkreises Spree-Neiße, Forst

Der Stiftungsrat wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter auf die Dauer von vier Jahren. Bisherige Stiftungsratsvorsitzende waren:

1991-1995 Ludmila Budar
1995-1999 Maria Michalk
1999-2000 Pfarrer Clemens Rehor
2000-2003 Marko Hantschick
2003-2007 Christian Baumgärtel
2007-2015 Helene Theurich
2015-2016 Jan Budar
2016-2019 Susann Schenk

Parlamentarischer Beirat

Der Parlamentarische Beirat unterstützt und berät den Stiftungsrat. Ihm gehören jeweils zwei Vertreter des Deutschen Bundestages, des Sächsischen Landtages und des Brandenburgischen Landtages an.

Für jedes Mitglied ist ein Vertreter zu benennen. Die Mitglieder des Parlamentarischen Beirates wählen aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden auf 5 Jahre, der mit beratender Stimme an den Sitzungen des Stiftungsrates teilnehmen kann. Der Parlamentarische Beirat kann sich eine Geschäftsordnung geben. 

Aktuelle Mitglieder des Parlamentarischen Beirates sind:

Ordentliche Mitglieder

Stellvertretende Mitglieder

Deutscher Bundestag

Dr. Klaus-Peter Schulze
Fraktion der CDU/CSU
klaus-peter.schulze@bundestag.de

Gabriela Heinrich
Fraktion der SPD
gabriela.heinrich@bundestag.de

Andreas Lämmel
Fraktion der CDU/CSU
andreas.lämmel@bundestag.de

Stefan Zierke
Fraktion der SPD 
stefan.zierke@bundestag.de

Landtag Sachsen

Marko Schiemann
CDU-Fraktion, Vorsitzender
Marko.Schiemann@slt.sachsen.de

Aloysius Mikwauschk
CDU-Fraktion
Aloysius.Mikwauschk@slt.sachsen.de

Harald Baumann-Hasske
SPD-Fraktion
Harald.Baumann-Hasske@slt.sachsen.de

Heiko Kosel
Fraktion DIE LINKE
Heiko.Kosel@slt.sachse.de

Landtag Brandenburg

Kerstin Kircheis
SPD-Fraktion stellvertr. Vorsitzende
kerstin.kircheis@spd-fraktion.brandenburg.de

Heide Schinowsky
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
kontakt@heide-schinowsky.de

Roswitha Schier
CDU-Fraktion
cdu-luebbenau@t-online.de

Kathrin Dannenberg
Fraktion DIE LINKE
kathrin.dannenberg@linksfraktion-brandenburg.de 

Bisherige Vorsitzende des Parlamentarischen Beirates:

1990-1994 Maria Michalk, MdB, CDU/CSU-Fraktion
seit 1994 Marko Schiemann, MdL, CDU-Fraktion

Direktor

Der Direktor ist Organ der Stiftung. Gemäß Stiftungssatzung wird er vom Stiftungsrat für die Dauer von bis zu sieben Jahren bestellt. Der Direktor vollzieht die Beschlüsse des Stiftungsrates und führt die Geschäfte der Stiftung.

Nachdem Herr Marko Suchy im Dezember 2015 in den Ruhestand ging, ist Herr Jan Budar seit 01. Oktober 2016 neuer Direktor der Stiftung für das sorbische Volk. Nach wiederholtem Ausschreibungsverfahren wurde er vom Stiftungsrat im Frühjahr 2016 für dieses Amt berufen.